Eventtechnik

Die ersten tontechnischen Erfahrungen wurden als Hobby-DJ bei privaten Partys gesammelt. Im Laufe der Zeit wurde die a cappella-Band „double 4 voices“ immer populärer und wurde von Anfang an am Mischpult unterstützt. Im Jahr 2006 besuchte der Chef Jörg Schäfer durch steigender Interesse zwei Livetechnikkurse am WIFI Wien. Dort wurde er eigentlich nur eines belehrt, nämlich: „Dass wir nur einen Bruchteil von Tontechnik verstehen.“ Im Anschluss daran hatte er sich im Sommer 2006 zur Ausbildung an der Privatschule ToneArt angemeldet . Im April 2007 beendete er die Ausbildung mit einer Diplomarbeit, die er mit ausgezeichnetem Erfolg bestand. Seit dem Jahre 2009 unterrichtete er in jener Privatschule die Fächer Elektrotechnik und Akustik. Die Praxiserfahrung wurden großteils bei der 7 köpfigen band double 4 voices und bei Veranstaltungen in der Kulturwerkstatt und Kleinkunstbühne Hirschbach gesammelt. (zB.: Anita Horn, The Untouchables, B.B. & The Blues Shacks, Mainstreet, Hans Söllner, Alf Poier, Peter Ratzenböck, Die Echten, Weinzettel und Ruddle usw.)

Im Jahr 2012 stiegen wir dann auch in die Lichttechnik ein und konnten in diesem Jahr viele Erfolgreiche Veranstaltungen verbuchen. Seit 2014 und wiederum mehreren dutzend Events wurde eine Weitere Abteilung gegründet die sich mit Videoprojektionen, mit LED-Walls wie auch Beamer beschäftigt.

Facebook